Was ist die zukünftige Entwicklung des Marktes für Stein-Kunststoff-Böden?

- Jan 09, 2019-

Zusammen mit der Verbesserung des Lebensstandards entscheiden sich die Menschen für den hellen, praktischen und langlebigen Boden, um den Boden für die Heimdekoration zu wählen. Der Stein-Kunststoff-Boden wird auch PVC-Plattenboden genannt. Die verschleißfeste Schicht aus hoch abrasivem Polymer-PVC wird auf den Boden gelegt und muss in Hunderten von Prozessen zu einer festen Basisschicht mit hoher Dichte und hoher Faser verarbeitet werden. In diesen Details ist es den gewöhnlichen weit überlegen. Holz.

Basierend auf der vorherigen Datenanalyse befindet sich der Wachstumstrend dieser Art von Boden in der Verbrauchsskala des Benutzers in einem zunehmenden Zustand und ist in einen Trend des stationären Zustands eingetreten. Der Stein-Kunststoff-Boden besteht hauptsächlich aus einer Hochtemperaturverbrennung von PVC-Harz und Steinpulver. Es wird keine Substanz wie z. B. Klebstoff zugesetzt, und jeder Formaldehydgeruch ist um 0,1 mg / l niedriger als der des Landes. Ein weiterer Vorteil ist, dass es leicht und dünn ist, getragen werden kann, auf dem gewöhnlichen schweren Boden läuft und häufig Geräusche von sich gibt.

Diese dünnen und fast geräuschlosen Böden sind sicherlich bei der Öffentlichkeit beliebt. Die hohe Verschleißfestigkeit kann bis zu 10 Jahre dauern, und es ist nicht erforderlich, den Boden häufig zu wechseln, um Geld zu sparen.

Daher ist der Trend bei Steinkunststoffböden auf dem Markt nach wie vor sehr gut und muss weiterentwickelt und aufgewertet werden. Natürlich muss das Muster auf dem Bodenmuster noch weiter erforscht werden, das Aufkommen von automatischen Stein-Kunststoff-Bodenbelägen auf andere Bodenbelagsindustrien. Zu einem großen Maß an Bedrohung.