PVC-Bodeninspektion

- Jun 13, 2019-

Zunächst wird erläutert, wie mit einfachen Methoden der Formaldehydgehalt in PVC-Fußböden ermittelt werden kann. Öffnen Sie die feuchtigkeitsbeständige Schicht, um das Grundmaterial freizulegen. Wenn die Nase anregend riecht, muss der Formaldehydgehalt den Standard überschreiten. Formaldehyd ist eine farblose und leicht lösliche reizende Substanz, die den nationalen Standard von 1,5 mg / l (Klasse E1) überschreitet. In milden Fällen werden Halsbeschwerden, Engegefühl in der Brust und Asthma verursacht. In schweren Fällen können Atemwegserkrankungen oder Emphyseme, Schwangerschaftssyndrome, Nerven- und Lungenimmunitäten, insbesondere bei kleinen Kindern und älteren Menschen, auftreten. Zweitens, wie kann man mit einfachen Methoden die Qualität von PVC-Bodensubstraten testen? Ein gutes Grundmaterial sollte eine hochdichte Holzfaserplatte mit einer Dichte von 0,83 bis 0,95 g / cm 3 und einer guten Stabilität sein. Der visuelle Vergleich sollte reine Farbe, mäßige Härte und keinen eigenartigen Geruch sein.